Traumhochzeit an der Ostseeküste

Hochzeit von Julia & Andreas

 

Leicht windig, kühle Temperaturen und etwas bewölkt. Klingt nach einem typischen Tag an der Ostseeküste. Doch heute ist es alles andere als ein Standardtag, denn heute begleiten wir die Hochzeit von Julia und Andreas im wunderschönen Warnemünde. 

Die Trauung findet in der Warnemünder Vogtei statt, dem ältesten Haus im Seebad. Schon vor der Trauung herrscht eine tolle Atmosphäre und alle sind ganz gespannt und voller Emotionen. Hier sehen wir beide das erste Mal in Kleid und Anzug. Die beiden sehen einfach toll aus! Wir merken schnell, dass es verhältnismäßig einfach werden wird, emotionale und authentische Bilder der Trauung in Warnemünde zu machen. Die feierliche Zeromonie treibt selbst uns Tränen in die Augen. Hochzeiten sind auch für Miri und mich immer wieder etwas besonderes und lassen auch uns nicht kalt. 

Im Anschluss an die Trauung machen wir am „Alten Strom“ noch die Gruppenbildern mit den Verwandten und Freunden des Brautpaares. Alle sind super drauf und dadurch entstehen tolle Bilder! Nachdem alle zufrieden sind, wechseln wir die Fotolocation, denn das Brautpaarshooting findet im Gespensterwald von Nienhagen statt.

Zwischen den urig anmutenden Buchen, welche wie Miniatur-Mamutbäume in den Himmel ragen, fügen sich in in die wilde Küstenlandschaft der Ostsee. Gänsehautmomente sind auch für uns noch vorprogrammiert. Diese Location eignet sich perfekt für ein Brautpaarshooting in der Umgebung von Rostock. 

Nach einem kurzen Spaziergang mit den beiden, entscheiden wir uns dazu mit dem Fotografieren zu beginnen. Da wir sehr viel Wert auf Story-Telling legen, möchten wir die Bilder so authentisch wie möglich gestalten. Dafür ist es uns wichtig, dass sich das Brautpaar wohl fühlt und möglichst locker ist. Nur so entstehen die gewünschten Zielbilder. 

Wir lassen Julia und Andreas ein wenig spazieren und geben ihnen immer wieder kleine Aufgaben, damit sie möglichst oft miteinander interagieren und somit die Verbindung zwischen den beiden für die Ewigkeit festgehalten werden kann. Bei den beiden muss man wirklich nicht viel sagen. Sie agieren so süß miteinander und sorgen damit für eine richtig tolle Atmosphäre. In Kombination mit der atemberaubenden Kulisse entstehen magische und ausdrucksstarke Bilder. Heute passt es sogar, dass keine Sonne scheint. Das verstärkt die einzigartige Stimmung noch mehr. 

Jetzt wird nochmal kurz die Location gewechselt. Wir fotografieren Julia und Andreas jetzt am Strand und haben die Idee, beide einmal auf den Buhnen entlang laufen zu lassen. Der Abschnitt in Strandnähe ist noch trocken und nicht wirklich rutschig und daher hat es kein Problem dargestellt auf den Buhnen zu balancieren.

Alle Bilder sind im Kasten, das Brautpaar ist glücklich und wir ebenfalls. Wir wünschen Julia und Andreas alles Gute für die gemeinsame Zukunft und freuen uns auf ein Wiedersehen! 

Euch wünschen wir jetzt viel Spaß beim Stöbern!  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü